Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt -Standort Münster-

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Rhein-Herne-Kanal: Streckendaten

Wasserstraßenklasse Vb*: von km 0,16 bis km 39,97; mit Verbindungskanal zur Ruhr von km 4,52 (Ruhr) bis 4,77 (RHK)
IV*: von km 39,97 bis km 45,60(DEK))
*nicht alle für diese Klasse erforderlichen Kriterien werden erfüllt
Streckenlänge 46 km
Wassertiefe Westteil 4,0 m, Ostteil 3,5 m
Lichte Durchfahrtshöhe
(senkrechter Abstand zwischen dem Wasserspiegel und dem tiefsten Punkt einer festen Brücke innerhalb der Durchfahrtsbreite)
4,50 m
bei normalem Wasserstand
Zulässige Höchstgeschwindigkeit 12 bzw. 10 km / h, je nach Abladetiefe
Sonderregelung gemäß § 15.04 Binnenschifffahrts-Ordnung
Gesamtfallhöhe rd. 36 m (bei Mittelwasserstand des Rheins bei Duisburg, Jahresreihe 1981 - 1990) 5 Kanalstufen,
Kreuzungsbauwerk
Stand:2010
18 Bahnbrücken, 44 Straßen- und Wegebrücken, 10 Fußgängerbrücken, 12 Rohr bzw. Kabelbrücken, 20 Düker- und Durchlassbauwerke, 68 Rohr- und Kabeldüker, 1 Sicherheitstor