Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt -Außenstelle West-

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Datteln-Hamm-Kanal: Streckendaten

Wasserstraßenklasse IV*
*nicht alle für diese Klasse erforderlichen Kriterien werden erfüllt
Streckenlänge 47 km
Wassertiefe bis Schleuse Hamm 3,50 m
oberhalb Schleuse Hamm 3,30 m
in Bergbaustrecken Übertiefen bis 6 m
Lichte Durchfahrtshöhe
(senkrechter Abstand zwischen dem Wasserspiegel und dem tiefsten Punkt einer festen Brücke innerhalb der Durchfahrtsbreite)
4,00 m
bei normalen Wasserstand
Zulässige Höchstgeschwindigkeit 12 bzw. 10 km / h, in den ausgebauten Streckenje nach Abladetiefe;
10 bzw. 8 km/h in den nicht ausgebauten Strecken, je nach Abladetiefe
siehe §15.04 Binnenschifffahrtsstraßen-Ordnung
Gesamtfallhöhe 6,75 m, 2 Kanalstufen mit je 1 Schleuse
in beiden Kanalstufen befinden sich Pumpwerke
Kreuzungsbauwerke
Stand:2010
5 Bahnbrücken, 32 Straßen- und Wegebrücken, 5 Fußgängerbrücken, 1 Transportbandbrücke, 30 Düker- und Durchlassbauwerke, 36 Rohr- und Kabeldüker, 2 Sicherheitstore